Liebes Publikum,

im vorliegenden Programm freuen wir uns besonders auf den Dokumentarfilm „Schattenkind“, der den aus Oberwälden stammenden Fotografen Andy Reiner porträtiert. Er selbst kommt mit Regisseur und Komponist nach Göppingen ins Staufenkino.

Mit „Sonne“ und „Hive“ zeigen wir zwei brillante Debütfilme junger Regisseurinnen, zum einen von Kurdwin Ayub, einer österreichisch-kurdische Regisseurin und von Blerta Basholli aus dem Kosovo. Des Weiteren sind wir gespannt auf „Liebe, D-Mark und Tod“, einem Musikfilm über türkische Musikkultur in Deutschland. Zu guter Letzt komplettiert eine Hommage zu Werner Herzogs 80. Geburtstag unser Programm Ende März.

Bis demnächst beim guten Film,

Euer Kinoteam.